Prädikat: Ausgezeichnet!

21.04.2015

Die DIN EN ISO 9001 ist der Standard für Qualitätsmanagementsysteme. Nachdem HAVI schon seit Jahren ein Qualitätsmanagement betreibt, das sich an den Richtlinien der internationalen Norm orientiert, hat sich das Unternehmen in diesem Jahr der Herausforderung gestellt und die Zertifizierung in Angriff genommen.

Alle internen Arbeitsabläufe und Prozesse wurden von einem externen Auditor der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft QAS International auf den Prüfstand gestellt und bewertet. In monatelanger Vorbereitung auf die Prüfung hat HAVI seine Qualitätspolitik analysiert, Ziele formuliert und daraus folgende Aufgabenstellungen für Unternehmensführung und Belegschaft abgeleitet. Das Unternehmen untersuchte und optimierte alle Prozesse im Hinblick auf Effizienz und Qualität, um eine noch höhere Kundenorientierung sicherzustellen, es führte interne Schulungen durch zum Verständnis eines Qualitätsmanagements nach ISO 9001, zu neuen Arbeitsabläufen und Verantwortlichkeiten und zu Abläufen für ein wirksames Beschwerdemanagement. Das Ergebnis ist die Zertifizierung nach der aktuellen Norm ISO 9001:2008 seit dem 01.04.2015 für die Unternehmensbereiche Datenmigration, Software-Entwicklung und -Vertrieb sowie Wartung und Support im DMS-Umfeld. „Es war eine besonders interessante Aufgabe, das QM-Management ISO 9001 bei HAVI Solutions einzuführen, da ich hier bereits ein gut organisiertes Unternehmen vorfand, aber nun normgemäße Verfahren und Dokumentationen ergänzt werden mussten. Ein besonders effizientes Arbeiten war möglich, da die Geschäftsleitung und die Mitarbeiterschaft in sehr guter und konstruktiver Atmosphäre mitwirkten“ so die Meinung des Auditors Karl-Heinz Schindler von QAS International.

Was bedeutet die Zertifizierung für die Kunden von HAVI?

Wer heute dauerhaft am Markt bestehen und die hohen Ansprüche seiner Kunden nachhaltig erfüllen möchte, kommt ohne ein professionelles Qualitätsmanagement nicht mehr aus. Für den Dienstleister aus Hamburg wird dies immer wieder besonders deutlich in Migrationsprojekten mit nicht selten hohem Kosten- und Termindruck und vielen Beteiligten. „Mit dem ISO-Zertifikat haben wir eine unabhängige Bestätigung für unsere ausgeprägte Kundenorientierung und unser Qualitätsmanagement erhalten. Die Zertifizierung war für uns kein einmaliges Ziel, sondern v.a. auch eine Gelegenheit, unsere ohnehin hohen Ansprüche an uns selbst im Hinblick auf die Qualität unserer Dienstleitungen zu manifestieren, und Ansporn, mit dem dafür erforderlichen, kontinuierlichen Engagement aller Beteiligten - insbesondere natürlich auch der Geschäftsleitung - fortzufahren. Die Zufriedenheit unserer Kunden und Partnern durch stete Optimierung unserer Services und unserer Produktentwicklung dauerhaft sicherzustellen, ist dabei unser wichtigstes Unternehmensziel und das ISO-Siegel einfach die unumgängliche Konsequenz daraus“, betont Geschäftsführer H. Jürgen Schröder.

Nach der Zertifizierung ist bekanntlich vor der Zertifizierung. Mit der bestandenen Erstprüfung in diesem Jahr plant HAVI bereits das erste umfangreiche Rezertifizierungsaudit für 2016.

 

Zertifikat DIN EN ISO 9001:2008